Angezeigt: 1 - 1 von 1 ERGEBNISSEN
Mein Blog

Mein Herzmensch

Mein Herzmensch an meiner Seite ist mein über alles geliebter Mann!

Wir lernten uns 1997 kennen und seitdem sind wir einfach unzertrennlich und gehen miteinander durch dick und dünn.

Gemeinsam haben wir ein Immobilienbüro www.elsmannimmobilien.de aufgebaut, aus dem ich mich mittlerweile wegen meiner Erkrankungen in Frührente gegangen bin, wo ich aber doch immer noch irgendwie im Background für meinen Mann da bin und da wir gemeinsam solange gearbeitet haben, verstehe ich vielleicht umso besser was er da für tolle Arbeit leistet. Für uns gilt immer zusammen stark und deswegen treffen wir alle Entscheidungen beruflich und privat immer gemeinsam.

Er war es auch der mich mit einem „Jochen Schweizer Gutschein“ damals ins www.wolkenschloss-musik.de Tonstudio brachte ich es somit auch ihm zu verdanken habe, dass ich jetzt meinen Traum als Sängerin leben darf.

Auch meine Krankheiten könnte ich ohne ihn einfach nicht so durchstehen und ich glaube ohne ihn hätte ich meine Krebserkrankung nicht überlebt. Nächtelang war er mit mir wach wenn es mir nicht gut ging, saß an meinem Bett wenn ich schlief und ich einfach nur brauchte, dass er da ist. Er hat mir immer wieder gesagt: Du schaffst das und hat genau die richtige Mischung aus : Ich bin für Dich da und ich lass Dir Deine Ruhe gefunden.

Auch in schweren Zeiten immer an meiner Seite

Gestern, also am 06.06. sind wir 18 Jahre verheiratet und ich würde Ihn immer wieder heiraten, sowie ich das 2017 auf Sardinien nochmal getan habe um ihm danke für alles zu sagen.

06.06.2003

Wir brauchen nie viele Worte um uns zu verstehen, denken einfach gleich und wir haben schon unzählige Male darüber gelacht, wenn einer von uns an etwas gedacht hat und der andere es ziemlich zeitgleich dann per Sprach oder Textnachricht schrieb.

Ich Du Wir

Sicherlich haben wir uns manche Dinge im Leben auch anders vorgestellt. Wir hätten zum Beispiel gerne Kinder gehabt, aber haben uns zusammen schweren Herzens aufgrund meiner schwierigen Gesundheitssituation dagegen entschieden.

Die Kunst zwischen uns ist aber glaube ich auch, dass jeder den anderen auch ein Stück weit sein Leben, leben lässt. Er liebt seinen Beruf, ich die Musik….

Wir lieben unser gemeinsames Haus das wir im letzten Jahr gebaut haben, unsere Heimat gutes Essen und ein Glas Wein dazu, unsere gemeinsamen Freunde und wollen noch gaaaanz viel zusammen reisen. Wir wissen vielleicht auch gerade durch unseren gemeinsamen Weg das die Zeit die wir haben endlich ist und genießen somit jede freie Minute die wir zusammen haben.

Immer nach unserem Trauspruch: Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!

LOVE YOU RAINER!

Lange ist her – Auf unserer ersten gemeinsamen Familienfeier im Sauerland 1998
Afythos Griechenland 2019
IBIZA – Erste Reise nach der Chemo